ombre

NUTRIVIELFALT

LES PHYTO-ACTIFS




Alle Pro-Nutrition Flatazor Rezepte bestehen aus besonderen Inhaltsstoffen, die aufgrund ihrer besonders wohltuenden Wirkung auf Organismus und Gesundheit speziell ausgewählt wurden.

Pomme




Apfelfasern
Die für die Pro-Nutrition Flatazor Tiernahrung gewählten Apfelfasern enthalten Polyphenole, die, als natürliche Antioxidantien, viermal stärker als Vitamin C und fünfmal stärker als Vitamin E wirken. Apfelpektine werden außerdem vom Organismus gut aufgenommen und schaffen sanfte Abhilfe bei Verdauungsproblemen. Sie begünstigen die Ausscheidung von Nahrungsresten, und die Pektinsäure regt den Verdauungstrakt an.

Frukto-Oligosaccharide
Frukto-Oligosaccharide sind Präbiotika, die die pathogenen Bakterien in den Verdauungsorganen reduzieren, indem sie das Wachstum der Darmflora (Bifidusbakterien, Lactobacillen) anregen. Sie reduzieren ebenfalls unangenehm riechende Verbindungen und beugen Verdauungsprobleme vor.

Fleur de lin

Leinsamen
Die besonders an Omega 3 reichen essentiellen Fettsäuren gewährleisten die Fließfähigkeit aller Membrane des Körpers. Omega 3 bietet ebenfalls entzündungshemmende und blutverdünnende Eigenschaften.


YuccaFleur de lin

Yucca wirkt geruchsreduzierend (Aufnahme von Ammoniumstickstoff) und schützt vor bakteriellen Angriffen.

Phytotherapie
Die Pro-Nutrition Flatazor Tiernahrung basiert auf Forschungsarbeiten und besonders auf wissenschaftlichen Ergebnissen im Bereich der Phytotherapie, die es ermöglicht haben, Pflanzen mit anerkannter Wirkung auf die Gesundheit auszuwählen.
Jede Tiernahrung der Produktreihe Protect wurde mit einer speziellen Pflanzenmischung angereichert, um gezielte gesundheitliche Probleme zu behandeln.

Die Pflanzen der Pro-Nutrition Flatazor Tiernahrung und deren therapeutische Wirkung:

  • Fenchel = verbessert die Verdauung.
  • Artischocke = schützt die Leber und Nieren.
  • Rosmarin und Kurkuma = lindert Magenbeschwerden.
  • Langfäden (Combretum) und Boldoblätter = erleichtert die Gallenproduktion.
  • Harpagophytum, schwarze Johannisbeere, Bambus, Brennnessel, kanadisches Berufkraut und Mädesüß = entzündungshemmende und anti-rheumatoide Wirkung.
  • Borretsch = schützt die Haut.
  • Flohsamen = dämpft das Hungergefühl.
  • Moosbeeren und Heidekraut = wirkt harntreibend.